Revitalisierung Seeufer

Vinzenz Maurer (Gewässer- und Bodenschutzlabor des Kt. Bern / Gewässerökologie) Christoph Iseli (Landschaftswerk Biel-Seeland)

Ora

16:30 - 17:45

Im dritten Beitrag unserer virtuellen Vortragsreihe behandeln wir das Thema „Revitalisierung Seeufer». Vinzenz Maurer wird die ersten Ergebnisse aus der Revitalisierungsplanung im Kanton Bern vorstellen. Christoph Iseli präsentiert ein erfolgreich durchgeführtes Seeuferaufwertungsprojekt am Bielersee.

Bielersee2015
Immagine: Vinzenz Maurer, GBL

Inhalt

Seeufer – von der Zustandsbeurteilung bis zum Revitalisierungsprojekt
Vinzenz Maurer (GBL / Gewässerökologie)

Viele Seeufer insbesondere der grösseren Seen sind sehr stark verbaut und genutzt. Deshalb verpflichtet das Gewässerschutzgesetz die Kantone zur strategischen Revitalisierungsplanung ihrer Seeufer. Am Beispiel des Kantons Bern werden die Arbeitsschritte dargestellt von der Auswahl der Seen über die ökomorphologische Kartierung und die Bestimmung des Nutzens einer Revitalisierung für Natur und Landschaft bis zur Priorisierung möglicher Projektabschnitte zusammen mit den involvierten Institutionen.

Revitalisierung zur Förderung einer natürlichen Uferdynamik
Christoph Iseli (Landschaftswerk Biel-Seeland)

Im Naturschutzgebiet Gals am Bielersee wurden im Rahmen eines Pilotprojektes unter anderem 180 m Ufermauer zurückgebaut und vier vorgelagerte Wellenbrecherelemente erstellt. Damit konnte die Gesamtenergie der Wellenbelastung auf das ungeschützte Ufer reduziert und gleichzeitig die Akkumulation von Sedimenten gefördert werden. Die Resultate der Wirkungskontrolle zeigen, dass mit diesem Eingriff die Entwicklung eines ökologisch wertvollen Lebensraumes eingeleitet wurde. Die Erfahrungen des Pilotprojektes sind nun in die Planung einer weiteren Revitalisierungsetappe eingeflossen.

Programm

16.30 - 16.35 - Begrüssung

16.35 - 17.05 - Referat "Seeufer – von der Zustandsbeurteilung bis zum Revitalisierungsprojekt"

17.05 - 17.15 - Pause

17.15 - 17.45 - Referat "Revitalisierung zur Förderung einer natürlichen Uferdynamik"

Anmeldung

Categorie

  • Limnologia
  • Sponda
Die Teilnahme am Referat ist kostenlos.
Der Vortrag findet virtuell via Zoom statt. Eine Anmeldung ist erwünscht.
Lingue: Tedesco