Die Kommission für wissenschaftliche Speläologie (KWS) ist ein auf die wissenschaftliche Höhlenforschung spezialisiertes Gremium der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) und der Schweizerischen Gesellschaft für Höhlenforschung (SGH).

Die KWS fördert die Ausbildung der Höhlenforschenden in wissenschaftlichen Belangen und unterstützt sie in ihrer Arbeit. Sie fördert die Publikation der Resultate und ist verantwortlich für die Herausgabe des Schweizerischen Höhleninventars. Die Kommission setzt sich aktiv für einen fachlichen Austausch auf nationaler und internationaler Ebene ein und fungiert als Bindeglied zum Schweizerischen Institut für Speläologie und Karstforschung (SISKA). Die KWS erarbeitet bei Bedarf Stellungnahmen und stellt ihr Expertenwissen der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Kommission vertritt auch den Dachverband, die International Union of Speleology, UIS und unterstützt die Herausgabe ihrer Publikation «Speleological Abstracts» / «Bulletin Bibliographique Spéléologique» (BBS).

Gründungsjahr: 2010